Berbisdorfer Straße 3

Berbisdorfer Straße 3 in Einsiedel etwa um 1920.

Undatiert, um 1920. (Foto: Karl-Heinz Hähle)

Berbisdorfer Str. 3 in Einsiedel am 1. Juli 2017

1. Juli 2017

Leider finden wir zum Gebäude Berbisdorfer Straße 3 nur wenige Daten. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen und wurde 1910 fertig gestellt. Seitdem befindet es sich ununterbrochen im Familienbesitz.

 

Ein Vergleich des alten Fotos links und der beiden wesentlich jüngeren Aufnahmen rechts und unten zeigt uns, dass sich im Laufe so vieler Jahrzehnte nur geringfügige Änderungen an der äußeren Erscheinung ergeben haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berbisdorfer Str. 3 in Einsiedel am 7. Februar 2010

7. Februar 2010

 

Einziges bisher bekanntes Gewerbe hier im Hause im Laufe der Zeit war die Schneiderei von Gudrun Schindler. Sie war eine geborene Möckel und die Tochter vom „Fisch-Möckel“ aus dem Nachbargebäude Berbisdorfer Straße 5. Dort hatte sie anfangs auch ihr Gewerbe, zog aber später in die Dachgeschosswohnung der Nr. 3. Wie überliefert ist, arbeitete sie vor allem für modebewusste und betuchte, meist Karl-Marx-Städter Kunden.

Wohnhaft war hier auch der Friseur Alfred Poser. Sein Damen-Salon indes befand sich in der Nr. 5.

 

 

 

Damit diese Seite noch ein wenig mehr visuellen Eindruck hinterlässt, wollen wir als kleine Ergänzung nachfolgend noch zwei Panoramaaufnahmen publizieren, die aus den Dachfenster des Gebäudes heraus aufgenommen wurden.

 

Dachfensterpanorama aus Berbisdorfer Straße 3 Winter 2006

Winter 2006 (Dieses Foto und das darunter: Karl-Heinz Hähle)

 

Dachfensterpanorama aus Berbisdorfer Straße 3 Herbst 2001

Diese Aufnahme ruft uns noch einmal die wundervollen Monate Oktober und November 2011 in Erinnerung, die uns wohl von der Vorsehung als Ausgleich für den ganz, ganz schwachen Sommer des gleichen Jahres gesandt wurden…

 

Auch interessant: Berbisdorfer Straße 5, „Fisch-Möckel“ & Friseur-Salon Poser

 


 

Berbisdorfer Straße

 

 

 

Kommentar verfassen