Anton-Herrmann-Straße 3

Die Villa des Baumeisters Johannes Seifert

 

Villa des Einsiedler Baumeisters Johannes Seifert um 1908.

Um 1908.

Villa in der Anton-Herrmann-Straße 3 in Einsiedel um 1912

Um 1912. (Vorlage: Jürgen Fritzsche)

Herrmannstraße 3 in Einsiedel 2017

25. Mai 2017

Baufirma M.M. Seifert

Wir werden später einmal die Geschichte dieser für Einsiedel so bedeutenden Baufirma detaillierter beleuchten und unter der Altenhainer Allee 9 einen Artikel publizieren, denn dort war die Firma hauptsächlich angesiedelt.

Damit aber diese Seite hier nicht völlig ohne Text auskommen muss, vorab einige Kerndaten:

  • 1867 gründet Maximilian Magnus Seifert in der Altenhainer Allee 9 ein überaus erfolgreiches Baugeschäft.
  • Seine Söhne Paul und Johannes (Villa oben) leiten die Firma von 1895 bis 1937 gemeinsam.
  • 1937 Zerwürfnis zwischen beiden und Aufteilung des Bauhofes. Fortan zwei Baugeschäfte Seifert in Einsiedel.
  • Paul Seifert (der Ältere) führt das Geschäft in der Altenhainer Allee 9 fort. Relativ unzerstört am Kriegsende. Firma besteht unter dessen Sohn Horst Seifert bis 30. April 1963 als privates Unternehmen.
  • Johannes Seifert schafft sich im Talsperrengrund (Uferstraße…) 19-21 seine Geschäftsgrundlage, den Bauhof im ehemaligen Wieland-Gut. Stark zerstört bei Kriegsende, Geschäftsaufgabe um 1953 aus Altersgründen. Johannes Seifert lebte da schon in Chemnitz.

 


Ein kurzer Artikel...Die kurzen Artikel  

Bei der Vorbereitung des „Heimatstammtisch Einsiedel Nr. 1“ im letzten Quartal 2016 wurde uns seinerzeit wieder einmal vor Augen geführt, was für unzählige alte Fotos und andere Heimatbelege in unserem Archiv lagern.
Die Publizierung einer größeren Seite dauert recht lange und aus diesem Grund gibt es im Jahreslauf nur wenige Aktualisierungen.
Da aber trotzdem oder besser Gott sei Dank unser Archiv wächst, wollen wir fortan immer mal wieder (sehr) kurze Artikel, d.h. neue Seiten mit wenigen Bildern und Informationen, veröffentlichen.
Hier geht es also primär darum, ein „Fundament“ für das betreffenden Grundstück zu legen, auf das sich später aufbauen lässt.

Bei vielen Häusern haben wir ein, zwei alte Fotos und vielleicht noch einige kurze Aktennotizen, die wir in dieser Kurzform auch publizieren wollen. Oftmals ergeben sich dann aus späteren Leserkontakten wertvolle Ergänzungen und Hinweise – und dieses Potential möchten wir gern nutzen.

Die kurzen Artikel sind mit dem obenstehenden Foto gekennzeichnet und wie immer freuen wir über Vervollständigungen, Ergänzungen, Berichtigungen usw.!

 

 


 

Anton-Herrmann-Straße Einsiedel

 

 

 

Kommentar verfassen