Anton-Herrmann-Straße

schild ahsDie Anton-Herrmann-Straße hieß auch schon:

 

 

Bis etwa 1902:  …war dies ein namenloser Feldweg Richtung Dittersdorf
Von 1902 bis etwa 1910: Gartenstraße
Von 1910 bis 1996 : Herrmannstraße

 

 

Einsiedel OstheimDie Straße trägt den Namen des Einsiedler Bauers und Bauunternehmers Friedrich Anton Herrmann, dessen elterliches Gut 1902 durch ihn selbst abgerissen wurde, um den Bau der Straße sowie der Erweiterung der dort angrenzenden Siedlung “Ostheim” zu ermöglichen. An Stelle des abgerissenen Gutes entstand ein Gebäude mit Gastwirtschaft, das “Café Ostheim”.

Der Name “Ostheim” bezeichnet die geographische Lage des Ortsteils in Einsiedel.

 

 

 

Mit der Eingemeindung nach Chemnitz (1. Januar 1997) wurde sie in “Anton-Herrmann-Straße” umbenannt, da eine “Herrmannstraße” in Chemnitz bereits existierte und keine Straßen mit identischer Bezeichnung in einer Kommune bestehen dürfen. Diese in Chemnitz 1996 bereits existierende Straße hatte freilich nichts mit dem Einsiedler Namensgeber Anton Herrmann zu tun.

 


 

 

Auswahl Anton-Herrmann-Straße

 

Bilderbogen Anton-Herrmann-StraßeBilderbogen Ostheim

Eine kleine Galerie diverser Panoramen der Anton-Herrmann-Straße aus verschiedenen Blickwinkeln und Zeitabschnitten.

 

 

 


Anton-Herrmann-Straße 2Anton-Herrmann-Straße 2

Café Ostheim

Es handelt sich hierbei um ein Eckgebäude, welches zusätzlich unter der postalischen Anschrift Altenhainer Allee 8 geführt wird.
Weiterleitung nach ebenda.

 


Um 1908.Ein kurzer Artikel...Anton-Herrmann-Straße 3

Die Villa des Baumeisters Johannes Seifert

 

 

 


Anton-Herrmann-Straße 6 1912Anton-Herrmann-Straße 6

Historisches Fachwerkhaus, geschätztes Baujahr wohl um 1800. Eines der ältesten Gebäude in Einsiedel.

 

 

 


Anton-Herrmann-Str. 7 in den 1960er JahrenAnton-Herrmann-Straße 7

Mehrfamilienwohnhaus aus dem Jahre 1903 im für die ersten Häuser im Viertel Ostheim damals typischen Baustil.

 

 

 


Herrmannstr. 9 in Einsiedel um 1911Anton-Herrmann-Straße 9

Von Anton Herrmann erbautes, villenartiges Mehrfamilienhaus. Später Dachdeckerei Max Löffler.

 

 

 


Anton-Herrmann-Straße 31Anton-Herrmann-Straße 31

Mehrfamilienwohnhaus aus dem Jahre 1910

 

 

 


Ansichtspostkarte 1977Anton-Herrmann-Straße 46

Ausflugsgaststätte “Waldklause Einsiedel”

 

 

 


Max Zickmantel vor Waldesrauschen EinsiedelAnton-Herrmann-Straße 47 

Ausflugs- und Gesellschaftshaus “Waldesrauschen”

 

 

 


Winterrodelbahn Einsiedel nahe WaldesrauschenDie Winterrodelbahn

 

 

 

 


Sommerrodelbahn Einsiedel BergfahrtDie Sommerrodelbahn

 

 

 

 


Storchennest EinsiedelDas Storchennest, der Erzgebirgszweigverein Einsiedel und die Parkfeste

 

 

 

 


 

 

Kommentar verfassen