Einsiedler Hauptstraße 145

Ehemalige Ortslistennummer/Brandkatasternummer (nicht bekannt)

Mehrfamilienhaus, errichtet 1938

Für das Grundstück Einsiedler Hauptstraße 145 beginnen wir mal etwas ungewöhnlich, nämlich mit der nachstehenden Lithografie von “Ober-Einsiedel” aus den Jahre 1910, einer Zeit also, in der das hier behandelte Gebäude noch gar nicht errichtet war.

In der Hauptstraße 145 wird 1938 ein Mehrfamilienhaus entstehen
Einsiedel, Oberdorf um 1910

Der Pfeil bezeichnet uns die Stelle, an der Bruno Arnold 1938 ein Mehrfamilienhaus errichten wird.
Im Vordergrund rechts und doch verdeckt die ehemalige “Graupappenbude“, seinerzeit “Korkstein-, Steinholz- und Isoliermittelfabrik Einsiedel Otto Kraner”. Der Weg dahin von der Hauptstraße kommend ist “Am Mühlberg”.

Zerstörtes Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße 145 in Einsiedel 1945 (Ansicht Süd)Zerstörtes Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße 145 in Einsiedel 1945 (Ansicht Nord)

 

 

Das zum Zeitpunkt erst sieben Jahre alte Gebäude wurde beim Bombenangriff am 5. März 1945 erheblich beschädigt, konnte aber in seiner ursprünglichen Form wieder instand gesetzt werden.

Eine undatierte Aufnahme, wohl die 1950er Jahre. (Foto: Rolf Oertel)
1987. (Foto: Jürgen Krauß)

Die kurzen Artikel

Die kurzen Artikel

Eine ergänzungswürdige Seite?

Ganz bestimmt sogar! Für weiterführende Daten, Fotos, Berichtigungen, Ergänzungen usw. sind wir dankbar!


Danke für die Unterstützung

 

Für die Unterstützung zu dieser Seite bedanken wir uns bei:

 

  • Ralf Haude

 


Links zu weiteren interessanten Seiten

 

Passender, ergänzender Artikel zu dieser Seite:

  • . . .

Einsiedler Hauptstraße

Kommentar verfassen